Grrrrmphfffff – Technik & die Donnerstags-Frage

Mein PC ist gestern abend im zarten Alter von knapp 6 Monaten einfach so abgeraucht – im wahrsten Sinn des Wortes.

Erst war plötzlich das Internet weg, mitten im Absenden eines wohlformulierten postings, und dann qualmte es ein wenig aus den Lüftungsschlitzen.

Das Vorgängermodell hängte sich zwar öfters mal auf, aber im Großen und Ganzen hatten wir in fast 6 Jahren recht wenig Streß miteinander (nein, ich schlage NICHT auf Monitor oder Gehäuse, und nein, ich streichle auch nicht und sage „bitte-bitte“ ).

Warum jetzt dieses Exemplar, extra mit zusätzlichem Lüfter und größerem Gehäuse bestellt, wegen der hier üblichen Sommertropentemperaturen, in so jungem Alter aufgab, erschließt sich mir nicht. Es war zwar immer noch kein Linux drauf (ich trau mich nicht…. 😎 ), aber wenigstens XP, und mit Firefox und den üblichen add-ons war ich eigentlich ganz glücklich.

Jetzt bin ich mit dem Pocket-PC Jahrgang anno tuck des Mannes hier, aber das ist wegen Mini-Display und Mikro-Tasten doch ziemlich komfortbefreit. Ich hoffe, die Reparatur dauert nicht so lange, und möge sich im Rahmen halten, kostentechnisch….

Nchtrag: ich würde mich über mehr Kommentare freuen – worüber möchtet ihr mehr wissen? Was habt ihr für Fragen? Wie denkt ihr überhaupt über diese Themen?  Um vernünftig und neumodern *zielgruppengerecht* schreiben zu können, brauche ich schon ein bißchen feedback. 😉

Deshalb die „Donnerstagsfrage“: schränkt ihr euch in bestimmten Bereichen (wenn ja, welchen?) bewußt ein, zugunsten einer besseren Ernährung und/oder zur Schonung der Umwelt? Das würde mich jetzt wirklich sehr interessieren…. 😉

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    Tanja said,

    Hi Sabine,

    hab’s gerade erst entdeckt, klasse Blog!

    Nun denn, meine Wunschliste:

    mehr Rezepte
    eine eigene Kategorie ‚Was mich grad aufregt…‘, die stetig wachsen möge.. 😉
    und Bilder!

    liebe Grüße

    • 2

      vollwertigerin said,

      Hallo, Tanja,
      danke für’s Lob, und hier ändert sich noch einiges, dieses „Baby“ ist ja erst ein paar Tage alt. 😉
      Rezepte kommen auch noch mehr, und Anlässe zum Aufregen gibt es auch genug, leider. Bilder scheitern noch am Nichtvorhandensein einer Kamera, aber das wird auch noch geändert. 😉

      liebe Grüße zurück


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: